Beratung und Coaching beim Stillen

Ein Kind zu stillen ist ein kostbares Geschenk - für das Kind, für Sie als Mutter und für die ganze Familie. Obwohl das Stillen etwas ganz Natürliches ist, können gerade zu Beginn einer Stillbeziehung, aber auch zu einem späteren Zeitpunkt, Fragen und Unsicherheiten sowie Still-Krisen und Schmerzen auftreten. Häufig sind Mütter sehr verunsichert, wenn es mit dem Stillen nicht von Anfang an problemlos klappt. Ich möchte Ihnen in dieser Situation den Rücken stärken, damit Sie die Stillzeit und die Zeit mit Ihrem Baby wieder genießen können. Stillprobleme lassen sich mit gezielter und professioneller Hilfe meist schnell in den Griff bekommen.

Manches lässt sich am Telefon klären. Häufig ist ein persönliches Treffen sinnvoll - gerne in meiner Praxis in Wildeshausen, in Ausnahmefällen komme ich auch zu Ihnen nach Hause.
Ziel meiner Beratung ist es, mit Ihnen gemeinsam Ursachen für Probleme zu erkennen, bei Bedarf rasch Veränderungen herbeizuführen, und Sie dabei zu unterstützen, den für Sie und Ihr Baby passenden Weg zu finden.
Sie erreichen mich am besten über Email. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse anzugeben und schildern Sie in kurzen Worten, aus welchem Grunde Sie Hilfe benötigen.

Ich berate Sie bei allen Fragen rund ums Thema Stillen

Vorgeburtlich

zum Beispiel:

  • bei schlechten Stillerfahrungen 
  • als Vorbereitung auf die Stillzeit
  • bei Diabetes
  • Auch wenn Sie bald nach der Geburt wieder anfangen zu arbeiten und nicht wissen, wie es mit dem Stillen funktionieren kann.
Nach der Geburt
  • Anlege- und Saugprobleme
  • Wunde Brustwarzen
  • Mangelnde Gewichtszunahme
  • Brustverweigerung und Stillstreik
  • Schmerzen beim Stillen, Brustsoor, weiße Mamille
  • Zu wenig / zu viel Milch
  • Milchstau / Brustentzündung
  • Stillen von Frühgeborenen
  • Umstellung von Flasche auf Brust
  • Stillen von Zwillingen und Mehrgeborenen
  • Stillen bei einer erneuten Schwangerschaft
  • Stillen von Kleinkindern
  • Stillen bei mütterlichen Erkrankungen
  • Stillen nach verfrühtem Abstillen
  • Stillen eines Kindes mit gesundheitlichen Problemen (z.B. Gedeihstörungen, Lippen- Kiefer- Gaumenspalten, Down Syndrom, Neurologische Probleme)
  • Erwerbstätigkeit und Stillen
  • Induzierte Laktation für ein Adoptivbaby
  • Beratung zu Milchpumpen und Stillhilfsmitteln
Beratung zur Einführung von Beikost
  • Wann sollte ich mit Beikost beginnen?
  • Woran erkenne ich, dass mein Kind bereit für Beikost ist?
  • Wie fange ich an? Wie geht es weiter?
  • Was ist "baby led weaning"?
  • Was mache ich, wenn mein Kind (noch) nicht essen möchte?
Abstillen
  • Wie kann ich mein Baby/Kleinkind abstillen?
Sie bekommen bei mir auf Wunsch auch Beratung zu vielen anderen Themen, so z.B. beim exzessiven Schreien von Säuglingen, zum Schlafen, zum Tragen, zur Ernährung der stillenden Mutter und zur Mutter-Vater-Kind-Bindung.

Kosten

Ich bin Mitglied im Berufsverband Deutscher Laktationsberaterinnen e.V. (www.bdl-stillen.de).
Meine Gebühren erhebe ich in Anlehnung an die Gebührenempfehlung des BDL.

Persönliche Beratung
60 € pro Stunde
 

Anfahrt
0,40 € pro Kilometer
 

Telefonische Beratung
kurze Auskünfte kostenlos
ab 10 Minuten: 10 € pro 10 Minuten